Delta-Scan

Moderne Diagnostik im 21. Jahrhundert:
Delta-Scan, das Diagnose- und Therapiesystem der Zukunft, das sich die Erkenntnisse der Relativitätstheorie von Einstein und die Quantenphysik von Max Planck zunutze gemacht hat. E=mc zum Quadrat ist die Formel, die sagt: Materie ist Energie und diese besteht aus Schwingungen. Auch jeder menschliche Körper hat ein eigenes charakteristisches Schwingungsmuster, das messbar ist, von Delta-Scan sichtbar gemacht wird und computerunterstützt mit gesunden und krankhaften Schwingungsmustern verglichen und zugeordnet wird.
 
Delta-Scan erfasst energetische Schwingungsmuster und ordnet Abweichungen von der Norm medizinisch relevanten Themen zu.
 
Delta-Scan zeigt Ursachen und Zusammenhänge von Störungen auf bioenergetischem Niveau differenziert auf. Delta-Scan bildet den bioenergetischen Zustand der Organe und Gewebe bis auf die Zell-, Molekül-und Chromosomenebene ab.
 
Delta-Scan „blickt“ in den menschlichen Organismus hinein und visualisiert präzise sehr viele gesundheitliche Belastungen.
 
Die individuelle Verträglichkeit und der therapeutische Nutzen von Medikamenten kann getestet werden. Delta-Scan erkennt sehr viele Krankheiten, Parasiten, Bakterien und Viren, toxische und geopathische Belastungen, fehlerhafte Ernährung und emotionale, psychische Ursachen.
 
Delta-Scan kann auf bioenergetischer Ebene auch therapieren.
 
Ihr Nutzen:
Früherkennung von Krankheiten, sehr gutes ganzheitliches Vorsorgeprogramm, umfangreiche Ursachenforschung: Viren, Bakterien, Parasiten, geopathische Belastungen, Nahrungsmittel, Toxine, Emotionen, psychische Traumata, Medikamententestung und sofortige Schwingungstherapie ähnlich Bioresonanz- Bicom oder Mora-Gerät möglich, Delta-Scan ist zugelassen nach europäischen Richtlinien gemäß dem Medizinproduktgesetz.